Neue Nachwuchshoffnung der TMS

 

Die nächste große Nachwuchshoffnung in Sachen „Barkeepen“ reift in der TMS heran:

 

Alexander Hönigsberger, 18 Jahre alt und Schüler der 3A-Klasse hat sich in der Kategorie Bar für das große Finale des Falstaff young Talents Cup 2021 in Graz qualifiziert. Dort wird er mit nur sechs auserwählten anderen Bewerbern aus Österreich, Deutschland und der Schweiz um die Meisterschaft rittern.

 

„Ich habe meine Leidenschaft fürs Barkeepen von meinem Großvater vererbt bekommen, dem ich mein ganzes Leben schon beim Herstellen von Edelbränden bzw. Gin helfe.

Des Weiteren habe ich in der TMS mein Talent fürs Showbarkeepen entdeckt“, so Hönigsberger.

 

Er gewann als erster Zweitklassler den TMS Flairmaster im Jahr 2019 und hat alle in der Schule angebotenen Zusatzausbildungen abgeschlossen. 

 

 

 

 

 

Sein bisheriger Erfolgscocktail

nennt sich „Freches Früchtchen“ und ist

eine Kreation aus selbstgemachten

Erdbeer- und Honigsirup

sowie spannender Zutaten wie

La Guita Manzanilla Sherry

oder

Monkey 47 Barrel Cut Gin. 


 

Diese Schule interessiert mich!

 

Ich will mehr erfahren!