TRIUMPF für TMS-Schüler!

Sebastian Heindl aus der 5A, gewann den Falstaff-Nachwuchswettbewerb in der Kategorie „Barkeepen“. Das Falstaff-Magazin gilt als das renommierteste Magazin im Bereich der Gastronomie.

 

Über 300 Bewerbungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz waren beim großen Wettbewerb in Graz im Rennen. Heindls Drink „Beepolar“ war es, der schließlich die Jury von den Sesseln riss. Dieser Sieg ist auch insofern hoch anzusehen, als dass Heindl nicht nur der jüngste Teilnehmer im gesamten Feld war, sondern auch kaum jemand aus einer Schule teilgenommen hat, sondern erfahrene Profis.

 

Den Anteil seiner Schule, der TMS, schätzt Heindl sehr hoch ein: „Die Schule hat mir so viel ermöglicht, vor allem durch das individuelle Eingehen auf meine Ideen und Motivationen. Was mir hier so gefällt: Bei besonderen Interessen, erhältst du auch eine besondere Förderung.“

Heindl arbeitet schon neben der Schule als Showbarkeeper auf verschiedenen Veranstaltungen und will der Branche auch nach der Matura treu bleiben. Durch die Leistung in Graz gibt es schon einige Angebote. Die Selbstständigkeit mit einer eigenen Bar ist aber das große Ziel von Sebastian Heindl.

 

 

„Dass jemand aus unserer Schule schon wieder bei einem großen Wettbewerb gewonnen hat, ist ganz fantastisch. Sebastian Heindl vereint das Beste aus zwei Welten: Dem Showbarkeepen und dem klassischen Barkeepen“, freut sich der Direktor Michael Hörhan. Die TMS-Family gratuliert zu diesem tollen Erfolg!

 

 


 

Diese Schule interessiert mich!

 

Ich will mehr erfahren!