TMS CHARITY "Für immer einer von uns"


Eigentlich wollte Samuel Leskiw ursprünglich die fünfjährige Tourismusschule St. Pölten besuchen. Doch kurze Zeit vor dem Eintritt in die 1B-Klasse von KV Armin Haiderer wurde er Opfer eines tragischen Verkehrsunfalls.
18 Monate lag er im Wachkoma und danach begann eine harte und mühevolle Zeit der Regeneration, der Pflege und der Therapien.  

Mittlerweile ist aus der 1B die 5B geworden.  Immer wieder haben wir uns gefragt, was wohl aus Samuel geworden ist. Die bevorstehende Reifeprüfung nahmen wir zum Anlass, seine Familie zu kontaktieren und in ‚seine’ Schule einzuladen.“ 

Doch damit nicht genug: „Wir veranstalten jedes Jahr eine Charity-Aktion“, berichtet Direktorin Sissy Nitsche-Altendorfer. Und was lag näher als die heurigen Einnahmen Samuel und seiner Familie zukommen zu lassen? Schließlich wird er für immer einer von uns bleiben. Und so wurden stolze 1.770 Euro an die Pöchlarner Familie übergeben. 

 

„Wir sind zutiefst dankbar für diese Unterstützung. Es ist wirklich toll, dass nach all den Jahren noch an Samuel gedacht wird. Eine großartige Schule mit einem großen Herz“, so Mutter Doris sichtlich gerührt. 

 


 

Diese Schule interessiert mich!

 

Ich will mehr erfahren!